Hilfe für die, die der Hilfe bedürfen

Meine Eltern haben mich dazu erzogen nicht nur das Oberflächliche zu sehen, sondern die Dinge zu hinterfragen. Jeden Menschen so anzunehmen wie er ist und ihn respektvoll zu behandeln. Der Leitspruch meines Vaters war immer: "Tue Recht und scheue niemand!" 

Jedem Menschen zu helfen, der Hilfe benötigt, ist meine Berufung. Ich nehmen jeden Menschen unabhängig von Weltanschauung, Religion, Alter, Krankheit, Behinderung oder Herkunft in seiner Einzigartigkeit und Würde an.

Begegnung auf Augenhöhe und Verständnis für Ihre Situation, Sie zu begleiten, zu unterstützen und Ihnen eine Perspektive zu geben ist mein Ziel.