Vita

Karl-Heinz Eichers

„Nicht was du besitzt, sondern wie du bist, macht dich zu einem wertvollen Menschen.“ 

Ich wurde am 18.10.1962 in Neuerburg im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark geboren.

Nach meiner Schulzeit und kaufmännischen Ausbildung war ich während meiner 8-jährigen Militärzeit (FmEloKa) u. a. 3 Jahre als Chefsekretär der Presseabteilung für Öffentlichkeitsarbeit bei der NATO in SHAPE tätig.

Mein Studium der Wirtschaftsinformatik hat mich 1990 an den Niederrhein verschlagen.

Ich bin verheiratet, Vater von 4 Kindern und lebe mit meiner wundervollen Familie in Voerde-Friedrichsfeld am Niederrhein.  

Nach mehrjähriger internationaler Tätigkeit im Management und Selbstständigkeit entschloss ich mich dem Wirtschaftsleben den Rücken zu kehren um im sozialen Bereich tätig zu werden.

Ende 2012 habe ich den gemeinnützigen Verein Bürger helfen Bürgern (BHB) Voerde e. V. gegründet. Seit dem betreue/begleite ich Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, schwerpunktmäßig polytoxikomane Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Ich schloss eine Weiterbildung in medizinischer Fachkunde und zur Betreuungskraft mit Schwerpunkt psychisch erkrankter Menschen  § 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b SGB XI) ab.

Der Verein fiel im Mai 2017 einem Brandanschlag zum Opfer. Die Betreuung habe ich privat weiter durchgeführt.

Von 2010 bis 2017 haben meine Frau und ich meine Mutter in unserem Haushalt gepflegt (PS3 / PG5).  Im November 2017 verstarb meine Mutter im Alter von 93 Jahren.

Zur Zeit belege ich den Zertifikatskurs "Psychologische Grundlagen der sozialen Arbeit" an der Apollon Hochschule.

Durch meine Aus-/Weiterbildungen, Berufserfahrungen und der langjährigen Betreuung von Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, bin ich in der Lage im sozialpädagogisch/medizinischen, als auch im wirtschaftlich/rechtlichen Bereich Ihnen zur Seite zu stehen.

 

Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen.